Erlebbares Radolfzell

Barrierefreier Online-Stadtführer für Menschen mit und ohne Behinderung

 Erlebbares Radolfzell, zur Startseite

Navigation überspringen:

 

Mitteilung

: zurück zur Übersicht


Notruf-Fax – das neue Angebot der Rettungsleitstelle des DRK

Das Notruf-Fax ist ein Service der Rettungsleitstelle des DRK für hör- und sprachbehinderte Menschen.

Jeder kennt die Telefonnummern für Notfälle: 110, 112 und die 19222 für den Rettungsdienst. Doch was machen Menschen, deren Hör- oder Sprachvermögen so eingeschränkt ist, dass das Telefon eine unüberwindbare Hürde darstellt?

verkleinerter Ausschnitt vom Notruf-Fax

Die DRK Rettungsdienst GmbH und der Landkreis Konstanz haben ein Fax-Formular entwickelt, mit dem hör- und sprachbehinderte Menschen schnell Hilfe anfordern können. Voraussetzung ist natürlich ein Faxgerät.

Das Formular ist übersichtlich gestaltet und ganz einfach auszufüllen. Schnelle Informationen zum Notfall lassen sich zum Beispiel an Symbolen ankreuzen.

Das Fax wird an die Nummer 0 77 32 - 94 60 28 direkt in die Leitstelle gesendet. Dort leuchtet im Blickfeld des Dienst habenden Mitarbeiters eine rote Lampe auf, wenn ein Fax über die Notrufnummer eingeht.

Am besten ist es, wenn sich betroffene Personen vorher das Formular ausdrucken und schon die wichtigsten Angaben wie die Anschrift eintragen. Das vorbereitete Blatt sollte dann in der Nähe des Faxgerätes bereitliegen. So wird im Notfall Zeit gespart.

Das Fax-Formular können Sie sich bei uns oder bei der Rettungsleitstelle herunterladen. Es wird eine Datei im PDF-Format angeboten (Dateigröße: 46 KB). Die Links finden Sie im Infokasten rechts oben (Screenreader-Benutzer finden den Infokasten nachfolgend). Zum Anzeigen und Ausdrucken des Formulars wird der kostenlose Acrobat Reader von Adobe benötigt. Falls er bei Ihnen noch nicht installiert ist, bekommen Sie ihn unter der Internetadresse:

: www.adobe.de/products/acrobat/readstep2.html


Weitere Informationen:

Sie finden detaillierte Informationen zu der Aktion und zu den Initiatoren im Südkurier-Artikel vom 16. September 2004 (bitte den Link im Infokasten benutzen).

Die Integrierte Rettungsleitstelle des DRK für den Landkreis Konstanz in Radolfzell erreichen Sie so:

Deutsches Rotes Kreuz
Rettungsleitstelle
Strandbadstraße 8
78315 Radolfzell

Telefon: 0 77 32 / 94 60-0
Rettungsleitstelle: 19 222 (nur im Landkreis Konstanz)
Ärztlicher Notfalldienst: 19 292 (bundesweit)
Notruf-Fax: 0 77 32 / 94 60-28

Internet: : www.rotkreuz-kv-konstanz.de


 ein Foto der Seestraße

Notruf-Fax

Laden Sie sich das Formular als PDF-Datei (46 KB) herunter:

: Formular beim DRK

Formular bei uns

Südkurier online

Den Originalartikel vom 16.09.2004 finden Sie auf den Seiten von
: www.suedkurier.de


Sprung zurück und nach oben