Erlebbares Radolfzell

Barrierefreier Online-Stadtführer für Menschen mit und ohne Behinderung

 Erlebbares Radolfzell, zur Startseite

Navigation überspringen:

 

Warum gibt es den Stadtführer?

Dieser Stadtführer soll allen Menschen helfen,
sich in Radolfzell zurechtzufinden.
Er ist für die Einwohner der Stadt gemacht
und für die Touristen, die unsere Stadt besuchen.
Natürlich auch für die Gäste der Mettnau-Kur,
die krank sind oder sich hier erholen.

Behinderte gehen gern in Radolfzell einkaufen.
Oder sie gehen in Gaststätten essen.
Oder sie müssen zu Ämtern oder zum Arzt.
Dabei treffen sie oft auf Probleme,
wenn sie in ein Gebäude hinein wollen.
Gibt es zum Beispiel viele Stufen,
kommt ein Rollstuhlfahrer nicht hinein.
Oder die Türen sind zu schmal für den Rollstuhl.
Blinde Menschen brauchen Hilfe,
damit sie in fremden Gebäuden den Weg finden.

Aber auch für Menschen mit Kinderwagen
oder zum Beispiel für Kranke mit Gipsbein
sind viele Wege schwierig.

Jeder soll wissen, wo es solche Hindernisse gibt
und welche Hilfen da sind.
Darum haben wir diesen Stadtführer gemacht.

weiterlesen : Was finden Sie hier?


 ein Foto der Höllstraße im Sommer

Sprung zurück und nach oben